Impressum  SSVSei  Recht  Links  Filme  Satire  AKTUELLES  GEZ  Gesundheit  Karte    
             . DEUWW WEB   Lichtvoller Geist Spendenkarte


Informationen zum Thema GEZ / BEITRAGSSERVICE , Selbstverwaltung... ausschliesslich unter 09001-138831 (1,99 Euro / Min. - sekundengenaue Abrechnung.)
                                                                                                                 Preis aus dem deutschen Festnetz (inkl. MwSt.), Preise aus dem Mobilfunknetz können ggf. abweichen.

Staatliche Selbstverwaltung SSVSei   SSVSei-Verwaltungsgemeinschaft  deuww-blog  Selbstversuch im Umgang mit der BRD-Administration   GEZ

Thema BRD-Recht/Justiz !?   Aktuelles von BRD und INTERNATIONALER STRAFGERICHTSHOF(IStGH) den Haag


AKTUELL vom 08.07.2011     Thema  GEZ  vom 23.12.2010(Antwort vom 07.01.2011)

Als Anregung und zur beliebigen Nutzung für alle, die legal, friedfertig, und nach derzeit gültigem Besatzungsrecht und Gesetz Zivilcourage besitzen und zeigen, daß sie nicht mehr dazu bereit sind, die illegalen und ungesetzlichen Machenschaften der

BRD Finanzagentur-GmbH und ihrer Verwaltungsorgane

zu dulden und zu tolerieren! Wie ich bisher am eigenen Leib erfahren konnte, ist dies kein leichter Weg!
Aber es ist mit Hinblick auf unsere Kinder und Enkelkinder unbedingt notwendig diesen Weg zu gehen, und dem Ausbluten der 
Staatsbürger Deutschlands Einhalt zu gebieten. Es kann so nicht mehr weitergehen!

Die BRD-Regierung verhindert gezielt die von den Alliierten geforderte Verfassung
des Deutschen Volkes und den daraus resultierenden Friedensvertrag mit der Welt,
um ihren eigenen Interessen nachzugehen!

Die BRD Finanzagentur-GmbH und ihrer Verwaltungsorgane plündern derzeit
Deutschland und das deutsche Staatsvolk -  uns DEUTSCHE STAATSBÜRGER - aus!

 

Meine Schreiben basieren jeweils auf meinem aktuellem Wissensstand - nach bestem Wissen und Gewissen - zum Zeitpunkt der Erstellung.
Jeder der die Inhalte meiner Korrespondenzen oder Teile davon nutzen möchte, muss deshalb die entsprechenden Inhalte vorher selbst überprüfen,
da ich Fehler nie ganz ausschliessen kann!

Mein ganz besonderer Dank an dieser Stelle gilt meinem langjährigen Freund Gerd  Matthes, der mich mit viel Sachkenntnis, Geduld und Sorgfalt bei meinen Bemühungen unterstützt, den Umgang mit der Administration der Bundesrepublik Deutschland in der Bundesrepublik Deutschland  auf einer sachlich- und rechtlich geltenden Basis zu gestalten und zu verbessern, wobei sowohl das geltende  Völkerrecht, als auch die besatzungsrechtlichen Bestimmungen  für die  Bundesrepublik Deutschland in der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt und berücksichtigt sind. Die Begriffsbestimmung hinsichtlich Deutschland haben die Alliierten festgelegt, daher gibt es im "besiegten Feindstaat Deutsches Reich" keinerlei Auslegung des Begriffs "Deutschland".  


Deshalb ganz im Sinne dieser Seite: DEUTSCHE WERDET WACH !!!
wird ständig aktualisiert

Bedenken Sie sorgfältig und Ihrem eigenen Interesse, was Sie hier tatsächlich lesen,
und wer sich noch an derzeit geltendes Recht und Gesetz hält!

Was bedeutet dies für Sie selbst - respektive welche Folgen können sich für Sie selbst hieraus ergeben ?!


Bitte Geduld wegen der längeren Ladezeiten bei umfangreichen Schriftsätzen!

Seit dem IStGH-Beitritt werden nur noch ausgewählte Schreiben veröffentlicht!

 AKTUELL: 

Schreiben vom 03.07.2011 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden

Schreiben vom 27.04.2011 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden

Schreiben vom 04.03.2011 an die Kreisverwaltung Alzey-Worms

Schreiben vom 03.03.2011 an die OFD Koblenz

Schreiben vom 25.01.2011 an die Finanzkasse Idar-Oberstein und das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden

Die staatlichen Selbstverwaltungen der Familie Seibel  SSVSei



Fortlaufend - GEZ

(01)Thema  GEZ  vom 23.12.2010(Antwort vom 07.01.2011)

Fortlaufend - OWIG

(01) Schreiben vom 08.04.2010 an die Stadtverwaltung Worms - Ursula Seibel(identisches Aktenzeichen)

(02) Schreiben vom 03.05.2010 an die Stadtverwaltung Worms - Rudolf Seibel(identisches Aktenzeichen)

(03) Schreiben vom 07.06.2010 an die Stadtverwaltung Worms - Rudolf Seibel(identisches Aktenzeichen)

Antwort(03) vom 09.06.2010 von der Stadtverwaltung Worms - Rudolf Seibel(identisches Aktenzeichen)

(04) Schreiben vom 16.06.2010 an die Stadtverwaltung Worms - Rick Seibel(identisches Aktenzeichen)

(05) Schreiben vom 29.07.2010 an die Stadtverwaltung Worms - Rick Seibel

Antwort(05) vom 29.07.2010 von der Stadtverwaltung Worms - Rick Seibel

(06) Schreiben vom 03.10.2010 an das Amtsgericht Worms - Rick Seibel

Urteil(06) Schreiben vom 01.12.2010 vom Amtsgericht Worms - Rick Seibel

(07) Schreiben vom 06.12.2010 an das Amtsgericht Worms - Rick Seibel

Fortlaufend - Finanzverwaltungen

(01) Schreiben vom 13.03.2010 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden (Steuer generell + Selbstverwaltung)
Keine Stellungnahme - Durch Fristablauf bestätigt!

(02) Schreiben vom 08.04.2010 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden (Umsatzsteuer)
Keine Stellungnahme!

(03) Schreiben vom 13.05.2010 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden (Umsatzsteuer)
Keine Stellungnahme - Durch Fristablauf bestätigt!

(04) Schreiben vom 13.07.2010 an die Finanzkasse Idar-Oberstein (GbR)
Nach Fristablauf die Aussage - Sie hätte geprüft, ohne Rechtsnachweis - Durch Fristablauf bestätigt!

16.07.2010 + 13.08.2010 Verbandsgemeindeverwaltung Eich - Nachweise zum veränderten Personenstand
Keine Stellungnahme!

(05) Schreiben vom 13.08.2010 an die Finanzkasse Idar-Oberstein (GbR)
Keine Stellungnahme(von niemandem!) - Durch Fristablauf bestätigt!
Unangemeldeter Pfändungsversuch durch das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden!

(06) Schreiben vom 20.08.2010 an das Finanamt Idar-Oberstein (KFZ)
Keine Stellungnahme(von niemandem!) - Durch Fristablauf bestätigt!

(07) 1. Schreiben vom 26.08.2010 an den Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof
Nicht zuständig !!! - wer dann ?

(08) Schreiben vom 31.08.2010 an die Volksbank Worms-Wonnegau eG Filiale Hamm/Rhein(Drittschuldnererklärung)
Keine Stellungnahme!

(09) 2. Schreiben vom 03.09.2010 an den Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof
Keine Stellungnahme!

(10) 1. Schreiben vom 03.09.2010 an die Staatsanwaltschaft Mainz

(11) Schreiben vom 03.09.2010 an den Bundespräsidenten
Keine Stellungnahme!

(12) Schreiben vom 07.09.2010 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden (Verfügung)
Alles sehr genau lesen, und verstehen was dies für jeden selbst bedeutet
Keine Stellungnahme!

(13) Schreiben vom 09.09.2010 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden (Plünderung)

(14) 2. Schreiben vom 09.09.2010 an die Staatsanwaltschaft Mainz

(15) 3. Schreiben vom 16.09.2010 an die Staatsanwaltschaft Mainz

(16) Schreiben vom 16.09.2010 an den Bundesfinanzminister

(17) Schreiben vom 03.10.2010 an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden (KFZ-Steuer)

(18) Schreiben vom 05.10.2010 an die KFZ-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Alzey-Worms

(19) Schreiben vom 31.10.2010 an die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz

(20) Schreiben vom 08.11.2010 an die Kreisverwaltung Alzey-Worms

 (21) Schreiben vom 13.11.2010 an die Kreisverwaltung Alzey-Worms

  (22) Schreiben vom 20.12.2010 an an das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden

(23) Schreiben vom 29.12.2010 an die Kreisverwaltung Alzey-Worms

(24) Schreiben vom 25.01.2011 an die Finanzkasse Idar-Oberstein und das Finanzamt Worms-Kirchheimbolanden

(25) Schreiben vom 31.01.2011 an die Kreisverwaltung Alzey-Worms

(26) Schreiben vom 03.03.2011 an die OFD Koblenz

(27) Schreiben vom 04.03.1.2011 an die Kreisverwaltung Alzey-Worms